Absturz oder Trendwende?

Absturz oder Trendwende

Alle wollen Veränderung!

An allen Fronten wird um Veränderungen gekämpft, aber niemand erklärt wie es danach weiter gehen soll.

Beispiel: Politik.

Überall liest man Merkel muss weg! Ok sie hat eine seltsame Art Deutschland zu regieren. Man muss sich fragen,  welche Interessen von welchen Mächtigen vertritt Sie bei  ihren Entscheidungen und wo sind eigentlich die Volksvertreter.  Ich denke darüber gibt es viele Vermutungen, aber genaueres weiß nur Sie selbst.

Sie soll die Interessen der Bevölkerung der Bundesrepublik vertreten. Ist auch ganz klar meine Meinung!  Dann suche ich allerdings die Bevölkerung und finde keine. Ich finde viele  kleine Gruppen die eigene Ideen und Interessen vertreten. Einige sind ok haben aber auch nur einen minimalen Wirkungsgrad für ein besseres Leben andere führen noch tiefer in den Sumpf.

Die Lösung: Die trägt jeder einzelne Mensch in sich.
Solange wir nicht mehr  in der Lage sind die kleinste Gemeinschaft der Menschen, ich rede von der Ehe, mit allen ihren Höhen und Tiefen funktionsfähig zu halten, werden wir auch keine größeren, wie die Gemeinden, Stadt und Staat menschenfreundlich und gerecht organisieren können.

In meiner Kindheit erlebte ich folgende Lösungen.

Beispiel 1

Alle Arbeiten auf einem Bauernhof die die Familien selbst nicht alleine bewerkstelligen konnten, wie Dreschen und anderes wurden unter Mithilfe von befreundeten Bauernfamilien erledigt. Über Geld wurde nicht gesprochen nach Feierabend wurde gemeinsam an alle Helfer ein Essen ausgegeben. So trafen sich die Bauern und halfen sich immer gegenseitig.

Beispiel 2

In einer Nachbarstadt war eine größere Fabrik die Gussteile herstellte. Einige Mitarbeiter dieser Fabrik hatten den Wunsch sich ein eigenes Haus zu bauen. Das Geld reichte nicht sich diesen Wunsch zu erfüllen. Sie hatten eine tolle Idee, wenn wir uns gegenseitig unterstützen, unter Anleitung eines Fachmannes, sparen wir die Kosten eines Bauunternehmens.  So entstanden ganze Siedlungen mit zwar kleinen aber liebevoll gebauten Eigenheimen.

Alle schreien sehr aggressiv Merkel muss weg. Nirgends kann man von diesen klugen Leuten erfahren wie es danach weiter gehen soll.

Die Regierung spiegelt eigentlich nur das Denken und Handeln eines Großteiles der Bevölkerung. Wir haben alle unsere Bodenhaftung und den Kontakt zur Natur verloren.

Solange Menschengruppen voreinander Angst haben müssen ist keine Veränderung möglich. Angst fördert automatisch die Aggressionen, dadurch werden Kriege unausweichlich.

Jeder will eigentlich weiterhin so gut leben wie bisher und wenn möglich seinen  Wohlstand noch steigern.

Wenn wir wieder bereit sind den Naturgesetzen zu folgen, uns als geistig sittliche Wesen wieder zu erkennen und auch so zu verhalten, wird es uns gelingen mit Disziplin und Durchhaltevermögen zuerst im kleinen, dann im großen die Welt wieder in ein liebenswürdiges Paradies für alle Lebewesen umzuwandeln.

Um dies als Gemeinschaftsleistung zu schaffen ist natürlich eine passende Führung notwendig. Dies scheint aus der heutigen Sicht nicht ganz einfach zu sein.

Demokratie klingt zwar sehr gut, ist aber leider nicht funktionsfähig im Großen. Wir können im Kleinen beginnen also ganz einfach bei uns selbst.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Veranstaltungen.

Ich freue mich auf viele Fragen.

Ihr

Wohlfuehlcoach

Karl F. Menges

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar