Dein Weg.

Dein Weg…….

……. zum Angst- und Stressfreien Leben im Überfluss.

WICHTIG!

Dies sind allgemein gültige Informationen. Bedenke aber bitte wir Menschen sind Unikate deshalb benötigt jeder Mensch eine persönliche Betriebsanleitung.

Einige Informationen um dein Denken auf die wesentlichen Dinge Deines Lebens zu fokussieren.

Man will immer das was man gerade nicht hat und übersieht dabei alles was man schon besitzt. Dieses Verhalten treibt über 95% aller Menschen durch das Leben.

Genauso reagiert auch ein Schiff auf dem der Steuermann ausgefallen ist. Es treibt ziellos durch das Wasser. Sobald man darüber nachdenkt ist jedem sofort klar….

….ein derartiges Verhalten ist sehr unvernünftig!

Es gibt viele Gründe für unser Verhalten diese zu analysieren ist die erste Aufgabe wenn man in seinem Leben eine erfolgreiche Veränderung einleiten möchte.

Albert Einstein sagte: Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.

Dieser Spruch, persönliche tiefgreifende Erfahrungen, Umfragen die bestätigten, dass viele Menschen sich Veränderungen in ihrem Leben wünschen, aber es fast nie schaffen weil sie diese alleine durchsetzen wollen, waren Erkenntnisse die zur Gründung der Wohlfuehl-akademie führten.

 Wer bin Ich?

Bei dieser ersten Frage kommen die meisten Menschen ins Schleudern. Da gibt es Antworten wie: Ich bin der Sohn von ….., oder ich bin ein Mensch, und andere.
Ursache für dieses Gestammel ist eine mangelnde Vorbereitung auf das Leben.

Die Eltern.

Der Grundplan für unser Leben wird von unseren Eltern vorgegeben.Als Kinder waren wir so gehorsam, dass wir bereit waren, die Überzeugungen unserer Eltern und Lehrer dem Leben gegenüber anzunehmen. Denken Sie doch einfach mal in Ruhe über das Verhalten und die Gewohnheiten ihrer Eltern nach.

Je nach Geburtsjahr findet man ganz verschiedene Grundprogramme. Die ersten sieben Kinderjahre prägen die Menschen sehr stark. Aus diesem Grunde sind pauschale Lösungsangebote meist Kaffeesatzleserei. Nur individuelle erarbeitete Grundlagen für jeden Menschen sind nützlich und sinnvoll.

Wenn Sie sich fragen wie haben meine Eltern geredet und gelebt, welche Meinungen haben Sie vertreten dann erkennen Sie sich selbst zumindest teilweise.

Sie könne heute sehr genau verfolgen welche Macht die Ziele der Eltern über die Kinder haben. Kinderstars werden meistens von ihren Eltern aufgebaut. In den wenigsten Fällen sind es die Ziele der Kinder.

Die Schule.

Je nach Wohnort und Wunsch der Eltern besucht man die normale Volksschule bzw. Realschule oder das Gymnasium. Es ist noch nicht sehr lange her wo man als Kind nur sehr wenige freie Entscheidungsmöglichkeiten über seine schulische Bildung hatte.

Festzustellen ist: Die Bildung der Eltern hat einen erheblichen Einfluss auf die Bildung der Kinder. In den 60er Jahren sagten viele Eltern mein Kind soll es besser haben ich arbeite mehr das wenigsten eines meiner Kinder studieren kann.

Allerdings waren die studierenden immer auf sich und ihre Mitschüler angewiesen da die Eltern als ehemalige Volksschüler keinerlei Unterstützung geben konnten.

Wir lernen Rechnen, Schreiben, Allgemeinbildung und alles über die Möglichkeiten der Berufe.
Alles ist wichtig aber nirgends wird bis heute gelehrt wie man ein glückliches und zufriedenes Leben aufbauen kann.

Der Glaube!
Nicht zu vergessen sind natürlich auch die teilweise katastrophalen Beeinflussungen der Kirchen auf unsere geistigen Grundprogramme. Die Angst soll uns durchs Leben begleiten.

Unser Umfeld Freunde und Bekannte.
In der Rückschau erkennt man die verschiedenen Strömungen. Kinder der einfacheren Bevölkerungsschichten bleiben meistens unter sich. Studenten haben ihre eigenen Verbindungen die sehr oft ein Leben lang bestehen bleiben und nur in ganz wenigen Fällen werden bestehende Verbindungen zu ehemaligen Volksschulfreunden bekannt.

Fortsetzung folgt.

Print Friendly, PDF & Email